Dr. med. Stefan Fuxius

  • geboren 1961 in Köln
  • 1967 – 1981 Schulausbildung in Köln, Engelberg (CH) und Dormagen mit Abschluss Abitur
  • 1982 – 1990 Studium der Medizin in Florenz (I) und Kiel. Praktisches Jahr in Rendsburg, Edmonton (Can) und Kiel. Abschluß mit Staatsexamen, Teilapprobation 1990 und Vollapprobation 1993. AIP in London (GB)
  • 1987-1991 Studium der Philosophie in Kiel, Abschluss mit Zwischenprüfung
  • 1992 Experimentelle Dissertation über Ergotamin und Dihydroergotamin in Pharmakologie (Kiel)
  • 1993 Full Registration beim brit. Gen. Medical Council in London (GB)
  • 1995 Fachkunde Rettungsdienst und internistisch-radiologische Diagnostik
  • Mitglied der Britisch Medical Acupuncture Society 1995 - 2011
  • 1997 Ernennung zum Vertrauensarzt des Italienischen Konsulates in Freiburg
  • 1999 Facharzt für Innere Medizin
  • 2000 Facharzt für Hämatologie / Onkologie und ESMO-Certification of Medical Oncology
  • 2003 Registrierung in der Ärztekammer Trient (I)
  • 2006 Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
  • 2007 Qualitätsbeauftragter Arzt für Hämatotherapie
  • 2008 Moderator für Qualitätszirkel
  • 1991- 2002 Ärztliche Tätigkeit in London (Chirurgie, Orthopädie, Innere Medizin, Anästhesie/ Intensivmedizin, Geriatrie), Köln (Radiologie), Jena (Kardiologie), Koblenz (Innere Medizin), Freiburg (Klinik für Tumorbiologie, Onkologie)
  • Seit 2003 Niederlassung als internistischer Hämato-Onkologe in Heidelberg in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Karcher
  • Wissenschaftlicher Schwerpunkt: klinische Studien Phase I-III inkl. LKP-Funktion

Wir Ärzte nehmen regelmäßig an nationalen und internationalen Kongressen teil, z.B. Kongresse der American Society of Clinical Oncology (ASCO), der American Society of Hematology (ASH), der European Society for Medical Clinical Oncology (ESMO), oder der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO). Wir besuchen den Deutschen Krebskongress, das San Antonio Breastcancer Symposium, die Internationale Consensus Conference „Primary Therapy of Early Breast Cancer“ in St. Gallen und viele mehr.

Wir sind Mitglied in folgenden Fachgesellschaften
Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
Arbeitsgemeinschaft internistischer Onkologen (AIO)
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)
Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO)
Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (DGSS)
European Society of Medical Oncology (ESMO)
American Society of Clinical Oncology (ASCO)
U. v. m.